iqnite Award iqnite Award


Kontakt
iqnite Deutschland

+49 2203 9154 -83

e-mail

Bedingungen für die Teilnahme am iqnite Award 2016

  1. Verantwortlicher Veranstalter der Vergabe des iqnite Awards ist die iqnite Konferenz organisiert durch die SQS AG, Stollwerckstr. 11, 51149 Köln (nachfolgend „iqnite“).
     
  2. Die Vergabe des iqnite Awards erfolgt durch ein zweistufiges unabhängiges Voting. Die Vorauswahl der besten vier Projekteinreichungen wird durch ein öffentliches Online-Voting getroffen. Die Konferenzbesucher stimmen im Finale im Rahmen eines Pecha Kucha Battles über die endgültige Platzierung ab.
     
  3. Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen, natürlichen, juristischen Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften (§ 14 Absatz 1 BGB) deren Beiträge die Voraussetzungen für die Zulassung zur Teilnahme unter Ziffer 4. dieser Bedingungen erfüllen.
     
  4. Die Teilnahme setzt den Upload der vollständig ausgefüllten Bewerbungsunterlagen voraus. Die Beitragsanmeldung kann nur online vorgenommen werden. Hierbei muss der Teilnehmer u. a. seinen Namen / Firmennamen, eine E-Mail-Adresse sowie seine Mobilnummer angeben. Der Teilnehmer erhält eine automatische Bestätigung.
     
  5. Die Bewerbungsphase beginnt am 1.10.2015 und endet am 31.03.2016. Der Gewinner wird live von den Teilnehmern auf der iqnite 2016 ermittelt. Diese Veranstaltung zur Verleihung des Awards wird zwischen dem 26.04. und 28.04.2015 stattfinden.
     
  6. Mit der Einreichung/dem Upload seiner Bewerbung erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die eingereichten Unterlagen zum Zwecke der Bewertung auf den iqnite-Webseiten veröffentlicht und somit öffentlich zugänglich gemacht werden. Der Teilnehmer versichert, über die vorgenannten Nutzungsrechte an den eingereichten Unterlagen zu verfügen und etwa erforderliche Einwilligungen Dritter eingeholt zu haben. Er stellt iqnite insoweit von allen Ansprüchen Dritter vollumfänglich frei.
     
  7. Die persönlichen Angaben des Teilnehmers werden von iqnite zur Abwicklung des Wettbewerbs verarbeitet. Die Daten (Name, Firma) werden außerdem im Zusammenhang mit der Berichterstattung über den Wettbewerb und die Preisverleihung in den unter 6. genannten Medien veröffentlicht. Der Teilnehmer erklärt sich mit Einreichung seiner Bewerbung hiermit ausdrücklich einverstanden.
     
  8. Für den Fall, dass während der Preisverleihung Bild- und/oder Tonaufnahmen durch iqnite und/oder von iqnite ermächtigte Dritte durchgeführt werden, erklärt sich der Teilnehmer mit seiner Bewerbung damit einverstanden, dass er eventuell in Bild und/oder Wort aufgenommen wird und die Aufzeichnungen seiner Person ohne Anspruch auf Vergütung in eigenen Medien von iqnite gesendet bzw. veröffentlicht werden dürfen. Die uneingeschränkte und unentgeltliche Einräumung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber iqnite widerrufen werden. Der Widerruf bewirkt, dass zukünftig keine weiteren Fotos und Unterlagen zur Veröffentlichung weitergegeben werden. Der Widerruf bedarf der Schriftform. 
     
  9. Die eingereichten Beiträge werden öffentlich bewertet. Der Fokus bei der Bewertung liegt auf folgenden Kriterien: Methodik, Innovation, projektspezifische Herausforderung bzw. Aufgabenstellung und Präsentationsform(at).
     
  10. Die vorläufigen Votingergebnisse sind nach Ablauf der Bewertungsfrist von den Bewerbern einsehbar und das Endvoting direkt im Raum erlebbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Vergabe des iqnite Awards unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Copyright © 2017 SQS Alle Rechte vorbehalten

  •  
  •  
  • Share Button Twitter

    Follow