Kontakt
iqnite Deutschland

+49 2203 9154 -83

e-mail

zurück zur Übersicht

iqnite 2017: Qualität als Schlüssel zum Geschäftserfolg

Köln, März 2017 - Die digitale Transformation in Unternehmen schreitet voran und bringt Vorteile, aber auch Herausforderungen mit sich - allem voran hinsichtlich der Qualität von Produkten und Dienstleistungen. Dass Qualität der Schlüssel zu mehr Kundenzufriedenheit, Wettbewerbsfähigkeit und eine höhere Effizienz ist, zeigt auch die diesjährige iqnite, die vom 24. bis 26. April 2017 in Köln stattfindet. Die iqnite zählt zu den wichtigsten Konferenzen im Bereich Software-Qualität und -Testen im deutschsprachigen Raum. SQS, der unabhängige Spezialist für Software-Qualität und Premium-Sponsor der iqnite, wird auch dieses Jahr wieder als Aussteller sowie mit spannenden Vorträgen vor Ort sein.

Die iqnite richtet sich an Entscheider aus den Bereichen IT, Anwendungsentwicklung und Qualitätsmanagement, die sich den aktuellen Herausforderungen technologischer und branchenspezifischer Trends stellen und sich von neuen Technologietrends und Verfahren inspirieren lassen wollen. Die von der Software-Quality-Community ausgehende Konferenz zeigt Wege und Lösungen auf, wie sich Komplexität mit Time-to-Market und Industrialisierung mit Flexibilität verbinden lässt.

In fast 30 Vorträgen, Keynotes und Workshops, die während der dreitägigen iqnite stattfinden, können sich die Teilnehmer darüber informieren, warum Qualität für mehr Kundenzufriedenheit, Wettbewerbsfähigkeit und eine höhere Effizienz erforderlich ist. Der erste Tag (‚Leadership Day‘) der diesjährigen iqnite richtet sich an Entscheider aus verschiedenen Branchen, die die Digitalisierung in Unternehmen mitgestalten. Dabei werden die Herausforderungen der digitalen Zukunft näher beleuchtet, aktuelle Trends vorgestellt sowie Wege für den Geschäftserfolg gezeigt. Eröffnet wird die iqnite 2017 von Dirk Pothen, dem Managing Director DACH bei SQS. Er freut sich hochkarätige Speaker zu präsentieren, wie zum Beispiel Oliver T. Bussmann. Herr Bussmann spricht über das neue Bankenparadigma: wie die Kombination von Regulierung, Hightech-Rivalen und FinTech die Banken verwandelt. Außerdem konnten wir Ilona Simpson als Referentin gewinnen. Sie referiert darüber, wie Unternehmen das Potential der digitalen Realität ernten können.

Der zweite Tag stellt die sich verändernden Kundenwünsche und den dadurch steigenden Profitabilitätsdruck in den Mittelpunkt – mit interessanten Vorträgen zu innovativen Lösungsansätzen und Trendthemen (Agile oder crossfunctional Teams) aus der Praxis. Im Verlauf des Tages können die Teilnehmer zudem mehrmals im Rahmen des „Meet and Greet Our Speakers“ mit den Vortragenden in direkten Kontakt treten, Fragen stellen und sich individuell informieren. Es referieren unter anderem Prof. Eckhard Minx (Vorstandssprecher Daimler Benz Stiftung) mit dem Thema ,autonomes Fahren‘ oder Dr. Boris Nikolai Konrad, der das Thema ,wie Technik unser Denken verändert‘ beleuchtet.

Am Abschlusstag widmet sich die iqnite dem Menschen als entscheidender Faktor für erfolgreiche Software-Projekte sowie der Frage, wie Unternehmen Produkteinführungen erfolgreich meistern und Qualität garantieren können. Auch an diesem Tag können die Teilnehmer mit den Speakern direkt in Kontakt treten. Beispielsweise wird René Borbonus in seinem Vortrag erläutern, wie man Respekt sowohl bei Freund als auch Feind gewinnen kann. Mit besonderer Spannung wird  der Beitrag von Dr. Sandro Gaycken erwartet, der über IT-Sicherheit in der Qualitätssicherung referieren  wird. Dr. Gaycken gilt als der renommierteste IT-Experte Deutschlands, der unter anderem den NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestages unterstützte.

Neben den Keynote-Vorträgen, Workshops und dem „Meet and Greet Our Speakers“ gibt es auch dieses Jahr eine konferenzbegleitende Ausstellung, auf der Unternehmen über ihre Lösungen und Dienstleistungen für das Software-Qualitätsmanagement informieren. Aussteller können hier in Kontakt mit den Teilnehmern treten und mit ihnen über innovative Ideen diskutieren und über die eigenen Erfahrungen berichten.

Weitere Informationen zur iqnite 2017 und dem Programm finden sich unter http://www.iqnite-conferences.com/de

iqnite

Die iqnite Konferenz hat sich während der letzten 21 Jahre zu einem wichtigen Instrument des Wissens- und Erfahrungsaustauschs innerhalb der Software Quality Community entwickelt. Sie zählt im deutschsprachigen Raum zu den wichtigsten unabhängigen Konferenzen für Software-Qualitätsmanagement und -Testen. Die Konferenz richtet sich primär an das mittlere Management wie zum Beispiel (IT-)Projektleiter, Testmanager, Qualitätsbeauftragte und Testcenter-Manager. Angesprochen werden ebenso die Verantwortlichen aus den Fachbereichen, die mit den Themen der IT-Governance und/oder Qualitätssicherung betraut sind. Darüber hinaus spricht die Konferenz all jene an, die langjährige Erfahrungen und fundiertes Wissen in der operativen Qualitätssicherung haben oder diese Erfahrungen und ihr Wissen ausbauen möchten.

 

Weitere Informationen: 
iqnite Conferences
Astrid Schmitz
Stollwerckstraße 11
51149  Köln
Tel:    +49 2203 91 54 83
Fax:   +49 2203 91 54 15
E-Mail:
   

Copyright © 2017 SQS Alle Rechte vorbehalten

  •  
  •  
  • Share Button Twitter

    Follow